PROJEKTINFOS:

 

Die Kultur- und Kreativbranche ist- vielleicht stärker als alle anderen Branchen- durch die notwendigen Beschränkungen in Zeiten der Pandemie bedroht. Sie war die Erste Branche, die vom Shutdown betroffen war und wird die Letzte sein, die die Freiheit wieder zurückerlangt.

Während bereits das zweite Konjunkturpaket zur Stabilisierung der Wirtschaft verabschiedet wurde, gibt es in den meisten Bundesländern noch immer keine Lösung zur Finanzierung der Lebenshaltungskosten. Laut „Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes“ leben ca. 260.000 in der Kultur- und Kreativwirtschaft von der Freiberuflichkeit bzw. Selbstständigkeit.

Gemeinsam mit euch wollen wir einen Beitrag zur Abfederung der dramatischen Situation leisten.

https://www.coronakuenstlerhilfe.de/

 

Denn Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere eigentliche innere Überlebensfähigkeit sichert.

-Richard von Weizsäcker-

"Trinkgeld" - Februarspende an Corona Künstlerhilfe

1,00 €Preis
  • Monatlich unterstütze ich verschiedene Projekte mit einer Spende. Alle "Trinkgelder" finden so ihren Weg zu Organisationen, die mit dem Geld wunderbare Dinge vollbringen. Ich freue mich sehr, wenn du mitspendest!

    Da im Onlinebereich Trinkgelder unüblich sind, habe ich diesen "Artikel" erstellt. Über die "Anzahl" kannst du den Betrag einstellen.

    Gern sende mir auch dein Herzensprojekt, um es in den kommenden Monaten hier zu unterstützen.